AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Ski-Sport-Luggi
Luitpoldstraße 11
87629 Füssen,
UID-Nummer: DE13ZZZ00000076365

****

1. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Ski-Luggi bietet veschiedene Fahrräder im Verleih an.

****

2. Benutzung

Der Fahrradausleiher erkennt durch die Übernahme des vermieteten Fahrrads an, dass es sich inklusive Zubehör in einem verkehrssicheren, fahrbereiten und mangelfreien Zustand befindet. Das Fahrrad darf nur unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften (Straßenverkehrsordnung) genutzt werden. Ein anderer als der bestimmungemäße Gebrauch ist nicht gestattet. Nur der Mieter darf das Fahrrad fahren. Der Einsatz zu rechtswidrigen oder gewerblichen Zwecken ist nicht erlaubt.

****

3. Pflichten

Der Fahrradausleiher verpflichtet sich, das Fahrrad pfleglich zu behandeln. Das Abstellen des Rades ist nur verschlossen und an einem sicheren Ort erlaubt. Der Mieter haftet für den Diebstahl des Fahrrads. Der Fahrradmieter ist sich bewusst, dass Fahrradfahren ein gefährlicher Sport sein kann. Die Leihräder sind auf Verkehrstauglichkeit geprüft und auf den jeweiligen Mieter eingestellt. Dem Mieter ist klar, dass es unter bestimmten ungünstigen Umständen bei Stürzen zu Verletzungen kommen kann. Der Mieter erkennt weiterhin an, dass er für das gemietete Gerät haftbar ist und bei Beschädigung sowie verloren gegangenen Teilen Ersatz leisten muss. Verlust oder Beschädigungen sind sofort zu melden.

****

4. Reparatur

Die Kosten für eine Reparatur übernimmt der Vermieter, insofern die Ursache weder auf unsachgemäße Behandlung durch den Mieter noch auf dessen Verschulden zurückzuführen ist. Die Kosten für eine Reifenpannen trägt der Mieter, sofern kein Materialfehler vorliegt.

****

5. Haftung

Ski-Sport-Luggi haftet nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Der Fahrradmieter hat das Fahrrad so zurückzugeben, wie er es übernommen hat. Für schuldhafte Beschädigungen des Fahrrads und die Verletzung der vertraglichen Pflichten haftet der Mieter.

****

6. Preise

Alle angegebenen Preise sind Endpreise, in welchen auch die derzeit gültige Mehrwertsteuer enthalten ist.

****

7. Buchung und Bezahlung

Wenn Sie sich aus unserem Kontaktformular für ein Fahrrad entschieden haben können Sie diese am einfachsten über den Button "unverbindliche Anfrage" anfragen. Nachdem Sie ihre persönlichen Daten eingetragen haben, sowie die Datenschutzerklärung und die AGB akzeptiert haben können Sie uns Ihre Buchung bereits schicken. Bei der Buchungsfunktion auf der Internetseite handelt es sich nur um eine unverbindliche Buchungsanfrage. Verschickte und bei Ski-Luggi angekommene Buchungsanfragen bearbeiten wir in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Wir schicken Ihnen eine E-Mail zurück in welcher wir Bescheid geben ob die von Ihnen gewünschten Räder noch zur Verfügung stehen beziehungsweise ob wir die von Ihnen gewünschte Leistung erbringen können. Sollte Ihr Wunschtermin nicht zur Verfügung stehen, werden wir Ihnen Alternativen anbieten, aus welchen Sie frei wählen können. Wenn Sie hier keinen Termin finden, der Ihnen zusagt können Sie Ihre Anfrage unverbindlich zurückziehen.

****

8. Rücktrittsbedingungen

Jeder Teilnehmer hat das Recht seine Buchung zurück zu ziehen. Für jede zustande gekommene Buchung berechnen wir 5,-€ (Bearbeitungsgebühr).

****

9. Rückgabe des Fahrrads

Der Mieter verplichtet sich das Fahrrad zur vereinbarten Zeit innerhalb der Geschäftszeiten zurückzugeben. Für zusätzliche Miettage ist der Vermieter unverzüglich zu informieren. Es fallen die festgesetzten weiteren Gebühren an.

****

10. Sonstiges

Wir empfehlen den Abschluss einer Unfall-, Kranken-, Haftpflicht-, Bergeversicherung. Bei Touren im Ausland ist auf die räumliche Gültigkeit der Versicherungen zu achten.

****

11. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der AGB hat nicht die Unwirksamkeit der gesamten AGB zur Folge.

****

Aktuelle Version vom 24.06.2020 / Ski-Sport-Luggi